09
Feb

RAW Fotos mit jedem iPhone machen?

RATKO_RAWFotos

RAW Fotos mit jedem iPhone machen?


Als ich das erste Mal gehört habe, dass man mit dem iPhone auch RAW Fotos machen kann, konnte ich es selber kaum glauben. Ja, es funktioniert wirklich! Mit der einfachen App ProCamera einfach in den Einstellung zwischen JPG, TIFF oder RAW wählen und das Maximum aus Ihrem Smartphone herausholen.

Neben Verschlusszeit manuell einstellen, gibt es eine weitere coole Funktion: Man kann auch den Image Stabilisator (IS) einschalten. Dieser reduziert die Bildqualität etwas, aber dafür darf man hoffen, dass bei längeren Verschlusszeiten und bei wenig Licht keine verwackelten Bilder entstehen. Revolutionär wird es erst dann, wenn man bei wenig Licht ISO komplett reduziert oder auf 1/10 Sekunde oder länger einstellt. Was ich persönlich neben den vielen Funktionen bei der App vermisse, ist eine Timelapse und eine Panoramafunktion (natürlich auch mit manuellem ISO und Verschlusszeit-Einstellungen). Für eine HDR und Low-Light Funktion muss man aber trotz der relativ teuren App noch einmal 4 beziehungsweise 5 EURO investieren. Das finde ich weniger cool. Zusammengefasst kann man sagen: Diese App ist die beste, die ich aktuell gefunden habe. Ich bin mir sicher, dass in nächster Zeit noch mehr in dieser Richtung entwickelt wird.

Powered by RATKO MEDIENAGENTUR