Benglerwald Chalet
09
Feb

Wie schreibe ich coole Werbetexte?

Wie schreibe ich coole Werbetexte?


Das ist wirklich nicht einfach. Wir wissen das noch aus der Schule: Der eine schreibt wie ein Profi und der andere bringt nicht einmal zwei gute Sätze zusammen. Aber neben dem Talent zu schreiben gehört mittlerweile eine große Portion Mut dazu und die Regeln müssen beachtet werden. Google und andere Suchmaschinen werden immer schlauer und lassen sich nicht einfach überlisten.

Letztendlich schreiben wir Werbetexte in erste Linie für unsere Kunden. Also sollen sie angenehm zu lesen und nicht nur für Suchmaschinen optimiert sein. Die Kunst ist es, einen Mittelweg zu finden. Die Dichte von Keywords so im Text zu platzieren, dass sie nicht über 3% ist und trotzdem ein cooler Werbetext gezaubert wird. Auch die Beschreibung von Bildern und Filmen ist essentiell wichtig! Das wird so oft unterschätzt und kaum gemacht. Klar, Ihr Kunde sieht nur das Bild und reagiert emotional darauf. Google sieht das nicht so romantisch, sondern viel pragmatischer. Eigentlich nur die Metadaten von diesem Bild (Größe in Pixel und MB, Komprimierungsformat: jpg oder GIF) und das war´s. Bildname, Beschriftung, ALT Text, Deskription sind die Dinge, die wir manuell als Fleißarbeit erledigen sollten. Dann werden wir nicht nur über Texte, sondern auch über Filme und Fotos gefunden, und das ist richtig wertvoll!

Powered by RATKO MEDIENAGENTUR