15
Feb

Jeder möchte eine Drohne haben

JEDER MÖCHTE EINE DROHNE HABEN



Ich auch, aber nicht nur eine. Es ist einfach geil zu fliegen. Dabei die Möglichkeit zu haben zu Filmen oder Fotografieren, einfach ein Traum. Am Handy oder einem fix eingebauten Display in Echtzeit eine Landschaft zu beobachten, die noch niemand aus dieser Höhe gesehen hat. Wer wünscht sich das nicht?

Die Drohnen sind inzwischen sehr klein geworden. Noch vor zwei Jahren sind wir mit 1,36 m Durchmesser und 15 kg durch die Gegend geflogen. Jedes Mal wieder kalter Schweiß auf der Stirn und feuchte Hände beim Start. Eine riesige Verantwortung, wenn das Ding abstürzen würde… Die AUSTRO CONTROL Genehmigung hat über 6 Monate gedauert. Klar, damit könnte man in dicht besiedelte Gebiete fliegen, aber wer traut sich das? Noch einmal: Wenn 15 kg mit 80 km/h durch die Gegend fliegen, sind alle in Gefahr. Vor allem der Pilot, der die Drohne fliegt. Heute fliegen wir mit der DJI Phantom Pro IV: Klein, fein, einfach zum Starten und Landen, perfekte Bildqualität, 60 Bilder pro Sekunde. Die Austro Control Zulassung erfolgt mittlerweile in ca. 2 Wochen. Die Versicherung ist inzwischen auch billiger geworden (ca. 150€ im Jahr).

Einfach ein paar Grundregeln einhalten und glücklich sein: Max. 120 m weit fliegen, immer max. 45° über Personen fliegen, das Display nie verlassen, immer mit einem Auge bei der Drohne sein, ohne GPS Unterstützung am Boden bleiben und wie immer: NICHT ÜBERTREIBEN.

Powered by RATKO MEDIENAGENTUR