Content Marketing Hotellerie Blog

Wie wirkungsvolles Content-Marketing im Hotellerie-Bereich aussehen kann, zeigen die großen internationalen Hotelketten.

Das Four Seasons betreibt beispielsweise ein eigenes Online-Magazin, das mit pointierten Headlines und gut recherchierten, ansprechend geschriebenen Texten überzeugt und wertvolle Informationen sowie Inspirationen für Reisende liefert. Die InterContinental Hotels wiederum warten mit einem eigenen Podcast auf, der an drei verschiedenen Orten der Welt spielt. So sollen Reiselustige dazu ermuntert werden, sich auf den Weg zu machen – und als Unterkunft natürlich eines der InterContinental Hotels in Betracht zu ziehen.

Sicherlich sind diese Kampagnen mit großem Budget ausgestattet und lassen sich von Ferienwohnungen und familiengeführten Häusern nicht genau so umsetzen. Trotzdem liefern die großen Hotel-Ketten einige Ideen, wie auch ein kleines Hotel Content-Marketing betreiben kann.

Als Erstes sollten Sie sich überlegen, welche Zielgruppe Sie erreichen möchten und welche Botschaft Sie vermitteln wollen. Stellen Sie sich hierzu ein paar Fragen:


• Wie sehen Ihre Traumgäste aus und wer sind Ihre typischen Stammgäste? Handelt es sich zum Beispiel eher um Geschäftsreisende oder Familien mit Kindern?



• Was ist den verschiedenen Gästetypen bei einem Hotelaufenthalt wichtig?



• Warum sollten Reisende gerade Ihr Hotel buchen? Die Antwort finden Sie, wenn Sie sich überlegen, was Ihr Haus einzigartig macht: Vielleicht ist es die idyllische Lage, das vielseitige Frühstück mit regionalen Produkten oder ein eigener Schi- oder Fahrradverleih? Oder hat Ihr Haus einen neuen Wellnessbereich und ist besonders kinderfreundlich?


Das alles sind Punkte, die zum unverwechselbaren Profil Ihres Hotels beitragen und die interessant für Ihre potenziellen Gäste sind. Erzählen Sie ihnen auf der Hotel-Website, was Ihr Haus einzigartig macht – und zwar am besten in ganz verschiedenen Content-Formaten.

 

Powered by RATKO MEDIENAGENTUR

Empfohlene Beiträge